Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

17. Oktober 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Tragödie der Ampel – statt evidente Lösungen der Probleme über Parteigrenzen hinweg nur gesinnungsmäßiges Feilschen

Tragödie der Ampel – statt evidente Lösungen der Probleme über Parteigrenzen hinweg nur gesinnungsmäßiges Feilschen

Deutschland im Herbst 2021 Die Tragödie der an der Ampel beteiligten Parteien liegt nicht nur darin, dass sich egomanische Gesinnung giftiggelb schon ausgebreitet hat, sondern dass statt evidenter Lösungen der Probleme des Landes über die Parteigrenzen hinweg zu vereinbaren, nur … Weiterlesen

12. Oktober 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Alles bleibt – anders! Die Demokratie ist als System nur noch ein Flickenteppich

Alles bleibt – anders! Die Demokratie ist als System nur noch ein Flickenteppich

„Die Gefahr für die Demokratie besteht darin, dass die Abgeordneten und ihre Sprecher sicherlich von Zeit zu Zeit über die Wahrheit stolpern, aber sich meist schnell wieder aufraffen und ignorant weitermachen wie gehabt.“  JWB „Eine Gesellschaft, die alle Lebensbeziehungen den Gesetzen … Weiterlesen

9. Juli 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Parteien und Politiker zwischen Moralamnesie und Moralamnestie – Wähler vor der Wahl

Parteien und Politiker zwischen Moralamnesie und Moralamnestie – Wähler vor der Wahl

„Die Verhinderung der Moralamnesie und der Moralamnestie bei den Politikern ist ein Akt der Selbstsorge im Sinne der Stärkung der solidarischen und gerechteren Gesellschaft.“ JWB „Die Hoffnungslosigkeit ist schon die vorweggenommene Niederlage.“ – Karl Jaspers „Zwanghafter Konsum ist eine Kompensation für Angst. Das Bedürfnis nach … Weiterlesen

20. Juni 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Der Politiker als Mensch ohne Eigenschaften? Anscheinend zählt nur die Machtsicherung!

Der Politiker als Mensch ohne Eigenschaften? Anscheinend zählt nur die Machtsicherung!

 „Alles, was man denkt, ist entweder Zuneigung oder Abneigung!“ – Robert Musil, Der Mann ohne Eigenschaften „Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, … Weiterlesen

21. Mai 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Von der Würde des Menschen und von den Menschenrechten hält Altmaier (CDU) anscheinend nicht viel

Von der Würde des Menschen und von den Menschenrechten hält Altmaier (CDU) anscheinend nicht viel

Mit Gesinnung und Schläue, aber frei von Wissen und Scham? Von einem menschenwürdigen Umgang weltweit im Arbeitsleben von Arbeitgebern zu ihren Mitarbeitern, von der Vermeidung von Ausbeutungszuständen in vielen Produktionsländern weltweit und von einem ethisch-moralischen Kodex zur Einhaltung der Standards … Weiterlesen