Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

16. September 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Miteinander statt spalten – aufklären statt hetzen – Poppers Kommunikationsregeln helfen

Miteinander statt spalten – aufklären statt hetzen – Poppers Kommunikationsregeln helfen

Gleich zum Anfang und ebenso kurz wie bündig, folgt hier die Wiedergabe der 12 Kommunikationsregeln Karl Poppers [1]: Jeder Mensch hat das Recht auf die wohlwollende Auslegung seiner Worte. Wer andere zu verstehen sucht, dem soll niemand unterstellen, er billige … Weiterlesen

14. Januar 2019
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Dämonisierung des politisch-gesellschaftlichen und gegnerischen Gegenübers

Dämonisierung des politisch-gesellschaftlichen und gegnerischen Gegenübers

Wer die Fülle an aufklärenden Informationen betrachtet, die sachlich, konsistent und verifizierbar sind, fragt sich, warum dennoch in den Staaten mit aktuellen Demokratien ein ungeheuer erfolgreicher Rechtsruck zu rechtsnationalen, über rechtskonversativen bis rechtsradikalen Positionen erfolgt ist? Ein Wechsel zu Parteien … Weiterlesen

28. Februar 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Besinnung aufs Wesentliche

Besinnung aufs Wesentliche

Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst. (Voltaire) Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein. (Jiddu Krishnamurti, indischer Philosoph und Theosoph) … Weiterlesen

19. Februar 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Was die Schäubles fürchten wie der Teufel das Weihwasser…

Was die Schäubles fürchten wie der Teufel das Weihwasser…

  Was die Zukunft uns bringen wird, wissen wir nicht. Aber die Errungenschaften der Vergangenheit und die unserer eigenen Zeit zeigen uns, was dem Menschen möglich ist. Und sie können uns lehren, dass wir aus unseren Fehlern lernen können, die … Weiterlesen

1. November 2014
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Karl Popper – Regeln für eine Kommunikation

Karl Popper – Regeln für eine Kommunikation

Jeder Mensch hat das Recht auf die wohlwollende Auslegung seiner Worte. Wer andere zu verstehen sucht, dem soll niemand unterstellen, er billige schon deshalb ihr Verhalten. Zum Recht ausreden zu dürfen, gehört die Pflicht, sich kurz zu fassen. Jeder soll … Weiterlesen