Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

26. Oktober 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Ein bisschen Melancholie, anachronistische Tradition und Nostalgie – zwischen Vernunft und ewiger Verzweiflung

Ein bisschen Melancholie, anachronistische Tradition und Nostalgie – zwischen Vernunft und ewiger Verzweiflung

„Aller Boden mußte einmal von der Vernunft urbar gemacht, vom Gestrüpp des Wahns und des Mythos gereinigt werden.“ – Walter Benjamin „Das verzweifelt helle Bewußtsein, inmitten einer entscheidenden Krisis zu stehen, ist in der Menschheit chronisch.“ – Walter Benjamin Zwischen … Weiterlesen

13. Juni 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Die Zukunft der Demokratie – geringe Wahlbeteiligungen in westlichen Demokratien als Signal für ihre Gefährdung

Die Zukunft der Demokratie – geringe Wahlbeteiligungen in westlichen Demokratien als Signal für ihre Gefährdung

„Demokraten regieren so lange, bis das Volk ruft: „So geht es nicht weiter!“ – Dann schlägt die Stunde der Diktatoren!“ – Andreas Tenzer „Die Demokratie ist keine Frage der Zweckmäßigkeit, sondern der Sittlichkeit.“ – Willy Brandt „Die Demokratie muss dem Schwächsten die gleichen Chancen … Weiterlesen

18. November 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wer von 2G oder Impfpflichtgesetz spricht, muss auch von Steuergerechtigkeit durch Vermögenssteuern reden

Wer von 2G oder Impfpflichtgesetz spricht, muss auch von Steuergerechtigkeit durch Vermögenssteuern reden

„Autorität wie Vertrauen werden durch nichts mehr erschüttert als durch das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden.“ – Theodor Storm Der wissenschaftliche Fortschritt besteht darin, diese Irrtümer zu finden und durch etwas Besseres zu ersetzen: durch eine bessere Hypothese. Er besteht darin, Irrtümer loszuwerden.“ – Karl Raimund Popper „Wer wirklich … Weiterlesen

18. August 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Friedenspolitik – eine unverzichtbare Notwendigkeit und die Grenzen der Freiheit für Afghanistan

Friedenspolitik – eine unverzichtbare Notwendigkeit und die Grenzen der Freiheit für Afghanistan

Wenn ein Krieg beendet wird, dann ist erstmals Waffenruhe das nächste Level der Realität. Von Frieden kann in diesem Zustand noch nicht die Rede sein. In diesem Kontext erwarten die Menschen dann vertragliche Vereinbarungen, die in einem Friedensvertrag dann münden. … Weiterlesen

19. Juni 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Meinungsfreiheit – manche Politiker wünschen sich die Bedeutung: frei von Kritik und unbehelligt von Analysen zu regieren

Meinungsfreiheit – manche Politiker wünschen sich die Bedeutung: frei von Kritik und unbehelligt von Analysen zu regieren

„Die Wurzel der Geschichte aber ist der arbeitende, schaffende, die Gegebenheiten umbildende und überholende Mensch. Hat er sich erfasst und das Seine ohne Entäußerung und Entfremdung in realer Demokratie begründet, so entsteht in der Welt etwas, das allen in der Kindheit scheint und worin noch niemand war: Heimat.“ – Ernst Bloch I … Weiterlesen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner