Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

29. Juli 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Gauner muss man Gauner nennen – und Lügner muss man Lügner nennen!

Gauner muss man Gauner nennen – und Lügner muss man Lügner nennen!

Das Bild des Halbmondes ist trotz seines unvollendeten Laufs dennoch mit einem positiven ästhetischen Wert verbunden. Der Mensch weiß, was zu erwarten ist und der Mond bis zum Vollmondzustand seinen Lauf beenden wird! Als Icon wie als konkretes Abbild und … Weiterlesen

16. Juli 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für H.L. Mencken – Kulturkritische Schriften und Trumps amerikanisches Credo

H.L. Mencken – Kulturkritische Schriften und Trumps amerikanisches Credo

Der Skeptiker gehört zu den Menschen, der landläufig sein Vertrauen in die meisten anderen Menschen verloren hat. Zutreffender wäre für diese Haltung jedoch die Bezeichnung „Misanthrop“.  Skeptizismus ist dagegen ein Begriff zur Bezeichnung der philosophischen Richtungen, die das systematische Hinterfragen … Weiterlesen

10. Juli 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Von der Erkenntnis, dass es “kein richtiges Leben im falschen geben kann!”

Von der Erkenntnis, dass es “kein richtiges Leben im falschen geben kann!”

  “Die wahre Tragödie eines Menschen besteht darin, dass derjenige, der als Perfektionist agiert, niemals das Gefühl der Zufriedenheit erreicht!” – JWB “Das Streben des Perfektionisten nach Perfektion lässt die Sensoren für die Mitmenschlichkeit verkümmern. Das Ergebnis seiner Anstrengungen sind … Weiterlesen

8. Juli 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Von Melancholie und der Frage – Was bleibt von uns?

Von Melancholie und der Frage – Was bleibt von uns?

Lebensjahre und Ereignisse, vor allem aber gefühlsbetonte Erlebnisse, fliegen dem Melancholiker in schneller Reihenfolge vor dem geistigen Auge vorbei – die aus dem nachlassenden Gedächtnis hervorgerufen und entweder zur Erinnerung genossen respektive aus aktuellem Anlass zum inneren Diskurs bereitgestellt wurden. … Weiterlesen

24. Juni 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Merkmale des Ur-Faschismus nach Umberto Eco

Merkmale des Ur-Faschismus nach Umberto Eco

In seinem Buch „Der ewige Faschismus“ hat Umberto Eco die Archetypen (Bilder/Anzeichen) einer totalitären und ausgrenzenden Weltanschauung aufgezeigt. In zeitlosen Beschreibungen der Strukturen dieser Ideologie spiegeln sich die aktuellen Ansätze wider, diese menschenverachtenden Handlungen und das dafür manipulierende Denken wieder … Weiterlesen