Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

4. Juni 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Noch nicht Vollmond – der fast perfekte Trabant oder: Neulich bis heute…

Noch nicht Vollmond – der fast perfekte Trabant oder: Neulich bis heute…

“Alle Menschen sind gleich, nur manche Menschen sind halt Amerikaner.” – Volker Pispers …bis neulich “Auch mein Kanzler hat gesagt, wir sollen nicht in einen oberflächlichen Anti-Amerikanismus abgleiten – aber meiner ist gar nicht oberflächlich.” -Volker Pispers  …bis neulich “Der Kanzler … Weiterlesen

30. Mai 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Den Schnabel zu voll nehmen… ein aktuelles und immerwährendes Thema

Den Schnabel zu voll nehmen… ein aktuelles und immerwährendes Thema

“An des Tauben Tür kannst du lange klopfen. An der einer Taube auch…” Und Gänse die drohen, bellen nicht! (*) Erich Kästner Der Zweck, sagt ihr, heiligt die Mittel? Das Dogma den Büttel? (…) Oh schwarzumflortes Kapitel! Fest steht trotz … Weiterlesen

29. Mai 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Veränderungen und Wechsel aufs Nebengleis gestellt

Veränderungen und Wechsel aufs Nebengleis gestellt

Es ist ein Fakt, dass die Schere zwischen Arme und Reiche immer weiter auseinander geht. Die Coronakrise wird eine weitere Beschleunigung dieses Zustandes bewirken. Während diejenigen Menschen in der Gesellschaft aufgrund von Kurzarbeit und Entlassungen mit ihrer Existenznot noch mehr … Weiterlesen

10. Mai 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Das Meckern der Unvernunft oder das Rülpsen der Unmündigkeit

Das Meckern der Unvernunft oder das Rülpsen der Unmündigkeit

Das RKI zieht die Signalflagge der Warnung wieder hoch: lt. der erfassten Zahlen des Robert-Koch-Instituts hat die R-Fallzahl den Wert 1 wieder überstiegen. Zur Veranschaulichung: 10 Infizierte stecken wiederum bei R=1 auch 10 weitere Menschen an. Liegt der erreichnete (ggfs. … Weiterlesen